schließen

logo ragross

deutschǀenglish

Wer muss Rauchwarnmelder warten?

10.06.2016

Diese Fragen können wir Juristen mit unserer Lieblingsantwort „Es kommt darauf an“ beantworten.


Es kommt nämlich darauf an, in welchem Bundesland sich das Gebäude befindet.

Nahezu alle Bundesländer, mit Ausnahme von Berlin, haben in ihren Landesbauordnungen die gesetzliche Verpflichtung aufgenommen, dass in bestimmten gefährdeten Räumen Rauchwarnmelder zu installieren sind. Unterschiede gibt es bei den Räumen, in denen die Melder angebracht werden müssen - mal nur in Fluren und Rettungswegen, meist aber auch in Schlaf- und Kinderzimmern. Unterschiede gibt es aber auch bei den Verantwortlichen für die Wartung der Geräte.

In Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg ist der Eigentümer für Installation und Wartung zuständig. In den anderen Bundesländern muss der Eigentümer einbauen, aber Nutzer, z.B. der Mieter der Wohnung, die Geräte warten.

Eine einheitliche Regelung wäre wünschenswert, wird aber auch absehbare Zeit nicht erfolgen.